Berufsfelderkundung Klasse 8

Einblicke in die Praxis

 

Im Rahmen der Berufsfelderkundung werden den Schülerinnen und Schülern erste exemplarische Einblicke in berufliche Tätigkeiten und in die betriebliche Praxis vermittelt. Die BFE findet in drei Berufsfeldern jeweils eintägig statt.

Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler Arbeitsabläufe sowie verschiedene berufliche Tätigkeiten praxisnah kennenlernen und Einblicke in die Berufswelt erhalten. Dabei sollen die Jugendlichen nicht bloß Zuschauer sein, sondern die beruflichen Tätigkeiten aktiv erkunden. Unterstützt und begleitet werden sollen sie dabei von Auszubildenden, Ausbildern und anderen ausbildungserfahrenen Personen im Betrieb. Die Berufsfelderkundung kann auch von einer Kleingruppe von max. drei Schüler_innen pro Betrieb absolviert werden.

Die Suche nach einem geeigneten Platz  erfolgt, ähnlich wie später beim EPH-Praktikum, in Eigenaquise. Hierzu wird den Schüler_innen neben einer umfangreichen Handreichung und Checklisten eine Liste aufnahmewilliger Betriebe mit Kontaktdaten für die BFE zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus können sich die Schüler_innen natürlich auch selbst Betriebe/Institutionen wählen. Bei Bedarf unterstützt hierbei das StuBo-Team den Suchprozess, so dass eine erfolgreiche BFE mit interessanten Eindrücken erfolgen kan n.