Bild des Monats - Oktober 2020

Für jedes Wetter gewappnet! Dank der irrsinnigen Erfindung "Solarsonnenschirm"  von Neo Scholz (6d).

 

Irrsinnige Erfindungen in der Klasse 6d

PicsArt 04 20 03.26.03PicsArt 04 20 03.26.03

Wie entwickelte sich diese Idee?

Neo musste zunächst eine Woche lang alles notieren, was ihn stört oder was ihm im Alltag helfen könnte. Am nervigsten fand er die Hitze, der er im Freien ausgesetzt war - ja, es war vor Kurzem noch ganz schön warm;-). Nach der Ideenskizze musste das nötige Material beschafft werden und der Prototyp wurde gebaut. Herausgekommen ist der "Solar-Sonnenschirm", dessen Ventilator tatsächlich durch Solarstrom frischen Wind erzeugt. Genial! 

PicsArt 04 20 03.26.03

Die Erfindungen mussten folgende Kriterien erfüllen: 

Die Erfindung muss eine technische Lösung für eine bestimmte Aufgabe bieten. → Funktion

Die Erfindung muss neu sein und sich stark genug von bisherigen Lösungen abheben. → Innovation

Die Erfindung muss auf einer erfinderischen Tätigkeit beruhen. → Genialität ;-)

PicsArt 04 20 03.26.03

Tatsächlich ist Neos Erfindung auch funktionsfähig. Einziger Makel "Der Schirm ist leider rosa.", kritisiert Neo seine Erfindung selbst.

Was hat das denn mit Kunst zu tun?

Ziel des Kunstunterrichts ist eine ästhetische Erziehung. Wir erproben Kreativitätstechniken und schulen die Wahrnehmung und das Querdenken. Spielerisch kreativ zu sein, verschiedene Ansätze auch mal in der Gruppe zu erarbeiten und eigene Ideen zu entwickeln, all das findet besonders im Kunstunterricht statt. Kreative Köpfe sind im späteren Berufsleben oft besonders gefragt. 

 

Weitere Kunstbilder aus dem Unterricht findest du auf unserer Kunsthomepage http://bbg-kunst.de