Bertis Break gewinnt erneut Wettbewerb - 1. Platz

Der Projektkurs Deutsch (Q1) fuhr nach Münster, um den Preis für die beste Schülerzeitung entgegenzunehmen.

 

Am 24.08 fuhr der Projektkurs Deutsch mit Frau Hofmann nach Münster zu den Westfälischen Nachrichten, um den Preis des Schülerzeitungswettbewerbes für die beste Schülerzeitung Westfalens entgegenzunehmen. 

Die Schülerinnen fuhren gegen acht Uhr morgens mit einem Reisebus nach Münster ins Medienhaus Aschendorff (Westfälische Nachrichten). Vor Ort wurden sie von Frau Rayen in Empfang genommen und der Chefredakteurin Anne Eckrodt vorgestellt. Im Laufe des Tages sollte noch ein Gast interviewt werden, natürlich von unserem Projektkurs. Gemeinsam mit den Redakteuren Carsten Vogel und Stefan Werding wurden sie darüber aufgeklärt, wie man ein gutes Interview führt.  Schnell wurde klar, dass die Vorbereitung für ein Interview sehr wichtig ist. Wie weit darf man mit den Fragen gehen? Welcher Einstieg ist der beste Eisbrecher? Was finde ich im Vorfeld an Informationen über die Person?
Anschließend wurde der aktuellen Redaktion das Thema für das Interview mit der Chefärztin Frau Dr. Doris Sewing genannt: Ess- und Angststörungen. Dr. Doris Sewing ist Psychotherapeutin und unter anderem spezialisiert auf diese beiden Themenbereiche. Nach gemeinsamer Recherche über die Themenbereiche und die Therapeutin selbst gab es ein Mittagessen. Mit gesättigten Mägen ging es dann ans Interview mit Frau Dr. Doris Sewing (das kann dann im nächsten Schuljahr in der Schülerzeitung gelesen werden). Nach dem spannenden Interview gab es eine kurze Redaktionssitzung, in der die Schülerinnen über das Interview reflektieren konnten und im Anschluss noch Fragen über den Beruf des Journalismus stellen konnten. 

Nach einem langen und anstrengenden, aber dennoch schönen und lehrreichen Tag, fuhr unser Projektkurs zurück zum BBG.

Übrigens: Bertis Break ist bereits zum zweiten Mal zur besten Schülerzeitung gekürt worden - 2018 überzeugte die Printausgabe der Reaktion bereits die Medien-Expertinnen und -Experten der Jury. Und zuvor 2017 schaffte es die Reaktion auf den dritten Rang. Die Schülerzeitung Bertis Break unter der Leitung von Frau Hofmann gibt es seit 2015 am Bert-Brecht-Gymnasium.

  • Bertis_Break_Interview
  • Bertis_Break_Interview_2
  • Bertis_Break_Interview_Dr_Sewing_mit_Hund__rechts_Frau_Rayen_WN
  • Bertis_Break_Preisbergabe_Doerthe_Rayen_Janina_Hofmann_Anne_Eckrodt_Sheda_Cihan_Bochra_Bejaoui_Mina_Winkler_Emma_Wehmeyer_Linnea_Kopp_Viola_Kaika_Sophie_Kolmetz_Sarah_Olbrich
  • Bertis_Break_Recherche
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_1
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_10
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_11
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_13
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_16
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_17
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_19
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_2
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_21
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_26
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_27
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_28
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_3
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_30
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_31
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_32
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_33
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_34
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_35
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_36
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_37
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_38
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_39
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_4
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_42
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_43
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_45
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_48
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_49
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_5
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_50
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_51
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_52
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_53
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_6
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_7
  • Interview_Workshop_Foto_WN_Christ_8
 

Zum Wettbewerb
Die Kulturstiftung wurde 1997 gegründet, um die Verbundenheit der Provinzial mit der Region Westfalen und deren Kultur zu dokumentieren. Ein Schwerpunkt der Förderung durch die Kulturstiftung liegt auf der kulturellen Bildung junger Menschen. Seit 1998 wird jährlich ein Schülerzeitungswettbewerb unter allen weiterführenden Schulen ausgeschrieben – und seit 2007 auch unter den westfälischen Grundschulen.

Die besten Schülerzeitungen Westfalens stehen fest

Pressemitteilung der Provinzial Versicherung

Text: Annalina von Wantoch-Rekowski und Sophie Kolmetz (PJK D, Q1)

Fotos: eigene und WN/Christ